Johannes Lutz ♥ Mission Additive

Johannes Lutz

CEO
3D Industrie GmbH

Johannes Lutz war bereits neben seinem Maschinenbau & Wirtschaft Studium im technischen Vertrieb und der Anwendungsfindung für 3D-Druck aktiv und gründete dann 2016 das Unternehmen Mark3D GmbH. Dabei konzentrierte er sich gezielt auf den Vertrieb von 3D-Drucken für Betriebsmittel und Fertigungshilfen.

Da zu Beginn die 3D-Drucktechnologie unbekannt war und Anwendungen für Bauteile schwer argumentierbar waren, beschloss er alles dafür zu tun, dass die Unternehmen von 3D-Druck überzeugt sind, dies erfolgreich einsetzen, Teile drucken und somit als Ergebnis Zeit und Geld sparen und innovativer sind.

Da die Beratung von Unternehmen zum Thema 3D-Druck weiter zu nahm, traf er die Entscheidung sich hier klarer zu Positionieren und gründete 2019 die 3D Industrie GmbH.

Heute hilft er mittelständischen Unternehmen mit 3D-Druck erfolgreich zu starten und 3D-Druck Dienstleistern schneller und einfacher an Aufträge zu kommen. Johannes Lutz ist Autor des Buches 3D-Druck Profi-Wissen und veröffentlicht jeden Dienstag eine neue 3D-Druck Podcast Folge.

Artikel des Autors

Haben Sie mit 3D-Druck schon all Ihre Ziele erreicht oder haben Sie noch Anlaufschwierigkeiten? Vielleicht haben auch Sie einen 3D-Druckdenkfehler.
#experte
Denkanstoß

3D-Druck-Denkfehler

Der 3D-Druck ist ausgesprochen innovativ und verspricht jede Menge Potenzial. In der Euphorie um das Thema gibt es aber viele Denkfehler, die Sie von der erfolgreichen Nutzung abhalten. Welche das sind und wie Sie die Denkfehler lösen, zeigt 3D-Druckexperte Johannes Lutz.

Weiterlesen
Kolumnist Johannes Lutz und Maria Lutz.
#experte
3D-Druck Kolumne

3D-Druck misslingt oft wegen mentaler Blockaden

Alle Zeichen sind auf grün: Die richtige 3D-Drucktechnologie ist ausgewählt, der Werkstoff passt und die Anwendung ist mit Musterteilen erprobt, doch der Startschuss bleibt aus. Es scheint, als wirke eine unsichtbare Kraft gegen die Entscheidung. Muss vor der Kaufentscheidung noch etwas anderes geklärt werden?

Weiterlesen

Wenn Sie als Dienstleister nicht wollen, dass Ihre Kunden in den nächsten Jahren einen wirtschaftlichen Nachteil erleiden, sprechen Sie Klartext und stehen Sie für Ihre 3D-gedruckte Lösungen.
#experte
3D-Druck Kolumne

Mit 3D-Druck-Dienstleistungen Geld verdienen

Das mit dem Einsatz von 3D-Druck Zeit wie auch Geld eingespart werden kann und die Innovationskraft im Unternehmen gestärkt wird, ist mittlerweile vielen Unternehmen klar geworden. Doch warum fällt es besonders 3D-Druck-Dienstleistern heute immer noch schwer, ihre 3D-Drucker auszulasten und damit Geld zu verdienen?

Weiterlesen
Haben Sie mit 3D-Druck schon all Ihre Ziele erreicht oder haben Sie noch Anlaufschwierigkeiten? Vielleicht haben auch Sie einen 3D-Druckdenkfehler.
#experte
Denkanstoß

3D-Druck-Denkfehler

Der 3D-Druck ist ausgesprochen innovativ und verspricht jede Menge Potenzial. In der Euphorie um das Thema gibt es aber viele Denkfehler, die Sie von der erfolgreichen Nutzung abhalten. Welche das sind und wie Sie die Denkfehler lösen, zeigt 3D-Druckexperte Johannes Lutz.

Weiterlesen
Kolumnist Johannes Lutz und Maria Lutz.
#experte
3D-Druck Kolumne

3D-Druck misslingt oft wegen mentaler Blockaden

Alle Zeichen sind auf grün: Die richtige 3D-Drucktechnologie ist ausgewählt, der Werkstoff passt und die Anwendung ist mit Musterteilen erprobt, doch der Startschuss bleibt aus. Es scheint, als wirke eine unsichtbare Kraft gegen die Entscheidung. Muss vor der Kaufentscheidung noch etwas anderes geklärt werden?

Weiterlesen

Wenn Sie als Dienstleister nicht wollen, dass Ihre Kunden in den nächsten Jahren einen wirtschaftlichen Nachteil erleiden, sprechen Sie Klartext und stehen Sie für Ihre 3D-gedruckte Lösungen.
#experte
3D-Druck Kolumne

Mit 3D-Druck-Dienstleistungen Geld verdienen

Das mit dem Einsatz von 3D-Druck Zeit wie auch Geld eingespart werden kann und die Innovationskraft im Unternehmen gestärkt wird, ist mittlerweile vielen Unternehmen klar geworden. Doch warum fällt es besonders 3D-Druck-Dienstleistern heute immer noch schwer, ihre 3D-Drucker auszulasten und damit Geld zu verdienen?

Weiterlesen