Digital Light Processing (DLP) Covestro stellt neues 3D-Druck-Harz vor

Redakteur: Alina Hailer

Covestro hat mit Somos-Per-Form-HW ein neues 3D-Druckmaterial für den Werkzeugbau in sein Produktportfolio aufgenommen.

Firmen zum Thema

Mit dem neuen Harz-Somos-Per-Form-HW von Covestro lassen sich laut dem Hersteller auch kleine Stückzahlen mittels DLP- und LCD-3D-Druck herstellen.
Mit dem neuen Harz-Somos-Per-Form-HW von Covestro lassen sich laut dem Hersteller auch kleine Stückzahlen mittels DLP- und LCD-3D-Druck herstellen.
(Bild: Covestro)

Das Harz Somos-Per-Form-HW wurde von dem von DSM übernommenen Geschäftsbereich Additive Manufacturing in Zusammenarbeit mit Envision-Tec entwickelt. Es ist für den 3D-Druck mittels Digital Light Processing (DLP) und den Liquid-Crystal-Druck(LCD) geeignet und adressiert besonders den Werkzeugbau.

Die Herstellung von Formen für kleine Stückzahlen oder von Teilen mit detaillierten Merkmalen ist zeitaufwändig und kostspielig, mit dem DLP und LCD-3D-Druck können diese Herausforderungen überwunden werden. Sie bieten schnelle Druckgeschwindigkeiten und günstigere Einstiegskosten, wodurch er für Unternehmen, die die additive Fertigung einführen wollen, leichter zugänglich wird.

Bisher gab es keine Lösung, die die von der Industrie geforderten Eigenschaften hinsichtlich Dimensionsstabilität und minimalem Verzug für den 3D-Druck von Spritzgusswerkzeugen erfüllte. Somos-Per-Form-HW soll diese Lücke schließen.

(ID:47639976)