Suchen

3Yourmind EnBW-Tochter investiert in Anbieter von 3D-Drucker-Software

| Redakteur: Katharina Juschkat

Die EnBW-Tochter New Ventures investiert mit anderen Unternehmen in 3Yourmind, Software-Anbieter für 3D-Drucker. Das Software-Unternehmen will im Bereich Energie und Infrastruktur wachsen.

Firmen zum Thema

3Yourmind will mit der Investition in den Bereichen Energie und Infrastruktur wachsen.
3Yourmind will mit der Investition in den Bereichen Energie und Infrastruktur wachsen.
(Bild: EnBW/Matthias Ibeler)

3Yourmind, bekannt für Software-Lösungen für die Additive Fertigung, hat eine Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Angeführt wurde die Runde von EnBW New Ventures, der Risikokapital-Tochter von EnBW, zudem beteiligten sich die Bestandsinvestoren:

  • UVC Partners
  • AM Ventures
  • Trumpf Venture
  • Coparion

Insgesamt investierten die Unternehmen 4,7 Millionen Euro in die Software-Firma.

Mehr Wachstum im Bereich Energie und Infrastruktur

Die Investition soll das Wachstum in den Branchen Luft- und Raumfahrt sowie Automobil- und Maschinenbau beschleunigen, aber auch im Energie-Sektor und Infrastruktur für Wachstum sorgen.

Bekannt ist das Berliner Unternehmen 3Yourmind für seine Workflow-Software, die von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen genutzt wird, um beispielsweise Ersatzteile günstig herzustellen, veraltete Maschinenparks effizient zu ersetzen oder auf ein digitales Lager umzustellen.

Trotz der aktuellen Krise rechnet das Unternehmen mit einer Umsatzverdoppelung.

(ID:46853774)