Strategie Stratasys übernimmt 3D-Druck-Start-up Origins

Redakteur: Katharina Juschkat

Um sein Material-Ökosystem weiter auszubauen, plant Stratasys die Übernahme des 3D-Druck-Start-ups Origins.

Firmen zum Thema

Der 3D-Drucker Origin One ermöglicht es den Kunden, Bauteile mit branchenführender Präzision, Beständigkeit, Größe und Detailgenauigkeit herzustellen und dabei eine breite Palette langlebiger Kunststoffe zu verwenden.
Der 3D-Drucker Origin One ermöglicht es den Kunden, Bauteile mit branchenführender Präzision, Beständigkeit, Größe und Detailgenauigkeit herzustellen und dabei eine breite Palette langlebiger Kunststoffe zu verwenden.
(Bild: Origins / Stratasys)

Stratasys will das 3D-Druck-Start-up Origins übernehmen – vorbehaltlich verschiedener Genehmigungen soll die Übernahme im Januar 2021 abgeschlossen sein. Origins hat die „Programmable Photo Polymerization (P³)“-Technologie entwickelt, von der Stratasys mit der Übernahme profitieren will. Innerhalb der nächsten fünf Jahre will Stratasys damit einen zusätzlichen Jahresumsatz von 200 Millionen Dollar generieren.

Stratasys will breites Spektrum an Produkten bedienen

Yoav Zeif, CEO bei Stratasys, kommentiert die Übernahme: „Wir glauben, dass Origins softwaregesteuertes System das beste in der Branche ist, da es hohen Durchsatz mit unglaublicher Genauigkeit vereint.“ Zusammen mit dem umfangreichen Material-Ökosystem von Origins will Stratasys ein breites Spektrum an nachgefragten Produkten global bedienen. Mit der Fusion mit Origins will Stratasys zudem seine Stellung bei der Additiven Fertigung mit Polymern weiter ausbauen.

Der Gesamtkaufpreis setzt sich zusammen aus 60 Millionen Dollar, die bei Abschluss gezahlt werden, und 40 Millionen Dollar, die von leistungsabhängigen Verdienstmöglichkeiten über drei Jahre abhängen. Das Origin-Team wird sich Stratasys anschließen und die Entwicklung ihrer Technologie- und Produktplattform leiten, mit einer globalen Markteinführung über die Go-to-Market-Organisation von Stratasys voraussichtlich Mitte 2021.

(ID:47040381)