Suchen
 Markus Oettel ♥ Mission Additive

Markus Oettel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU

Markus Oettel studierte Maschinenbau mit der Fachrichtung Konstruktion an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden. Seinen Berufseinstieg fand er als Werkzeugmechaniker bei einem mittelständischen Automobilzulieferer im Bereich Spritzguss-Formenbau. Dort gehörten die Planung, Betreuung und die finale Fertigung der Spritzgusswerkzeuge sowie im späteren Verlauf des Arbeitslebens auch die konstruktive Auslegung der Werkzeuge zu seinen Aufgabenschwerpunkten.
Seit nunmehr fünf Jahren beschäftigt sich Herr Oettel am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik mit der generativen Fertigung. Am Institutsteil in Dresden arbeitet Herr Oettel seit Anfang 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gruppe »Anwendung« in der Abteilung »Generative Verfahren« und ist dort für die Akquisition, Planung und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Zusammenhang mit additiver Werkzeugfertigung, Funktionalisierung von additiven Bauteilen und für die Erschließung neuer Anwendungsfelder für das Verfahren Laser-Strahlschmelzen zuständig. Herr Oettel ist Autor mehrerer Veröffentlichungen im Bereich Laser-Strahlschmelzen.

Artikel des Autors