Veranstaltung Digitale Transformation in der Additiven Fertigung

Autor: Simone Käfer

Das Forum 3D-Druck und Recht liefert Antworten zu rechtlichen Fragen in der Additiven Fertigung, dieses Mal zum Schwerpunkt „digitale Transformation“. Es findet dieses Jahr online statt.

Firmen zum Thema

Das 7. Forum 3D-Druck und Recht dreht sich um Additive Fertigung und digitale Transformation.
Das 7. Forum 3D-Druck und Recht dreht sich um Additive Fertigung und digitale Transformation.
(Bild: ©momius - stock.adobe.com)

Das 7. Forum 3D-Druck und Recht beschäftigt sich mit dem Thema der digitalen Transformation in der Additiven Fertigung. Es findet am 22. April ab 9 Uhr als Zoom-Konferenz statt. Auch dieses Jahr macht das besondere der Veranstaltung die Verknüpfung von Industrieanwendungen und rechtlichen Fragen beziehungsweise Antworten das reizvolle der Veranstaltung aus.

„Wie kann der Weg zur digitalen, intelligenten AM-Produktion gelingen?“ ist die Kernfrage. Beantworten wollen sie unter anderem Dr. Marius Lakomiec von EOS sowie Philipp Obst und Paul Osswald von BMW. Auch die Anwälte des Veranstalters Deloitte stellen sich der Frage nach einer Umsetzung der digitalen, intelligenten AM-Produktion: Wie eine „strategische Entwicklung von digitalen Unternehmenswerten aus rechtlicher Sicht“ aussieht oder wie man seine IP-Rechte im 3D-Druck sichern kann sind nur zwei Vortragsbeispiele dazu. Mehr finden Sie unter: 7. Forum 3D-Druck und Recht .

(ID:47321051)

Über den Autor

 Simone Käfer

Simone Käfer

Redakteurin für Additive Fertigung und Werkstoffe